Gratis Heizen und Kühlen mit erneuerbarer Energie



Stellen Sie sich vor

Sie erhalten für den Rest Ihres Lebens keine Rechnungen mehr für Öl oder Gas von Ihrem Versorger. Utopie? Nein, schon seit 1975 setzen wir auf Erdwärme, in Verbindung mit einer Wärmepumpe. Eine langlebige, zuverlässige und wartungsfreie Technik, ähnlich dem Kühlschrankprinzip, nur mit umgekehrter Nutzung.

lachendes Haus Wärmepumpe Austria


Spezialunternehmen für Erdenergiesonden

Teramex ist ein führendes Spezialunternehmen für Erdenergiesonden. Wir erstellen Erdwärmesonden bis 200 m Tiefe. Diese liefern jahrein jahraus kostenlos erneuerbare Energie - zeitlich unbegrenzt.



Erdenergie statt Erdöl oder Gas

Erdenergie ist die in der Erde gespeicherte, erneuerbare Energie von der Sonne. Dieses unerschöpfliche Energiepotential wird für die Raumheizung, Raumlüftung und Warmwasserversorgung genutzt. Ein willkommener Nebeneffekt ist die Raumkühlung im Sommer.



Energieeffizienz

So wie Erdöl und Erdgas erst nach der Verbrennung nutzbar werden, ist die Erdenergie für die ganzjährige Gebäudeversorgung erst durch die Wärmepumpe nutzbar. Bei entsprechender Systemlösung lässt die Erdenergieheizung sämtliche heutige und zukünftige eventuell in Frage kommende Lösungen weit hinter sich. Die Kostenschere zu Gunsten der Wärmepumpe geht immer weiter auseinander, weil sich die weiter steigenden Primärenergiepreise nur zu einem Bruchteil auf die Kosten der elektrischen Energie auswirken - und davon braucht die Wärmepumpe nur sehr wenig.



Die Vorteile auf einen Blick

  1. Sicherheit in der Energieversorgung und im Betrieb
  2. unschlagbar in der Sparsamkeit
  3. bis zu 80 % der gelieferten Heizenergie kommen kostenlos aus der Umwelt
  4. Strompreiserhöhungen treffen nur die Antriebsenergie (ca. 20 %)
  5. Unabhängigkeit von Gas und Öl
  6. geringer Platzbedarf
  7. kein Lagerraum für Heizmaterial notwendig
  8. kein Gefahrengut im Haus
  9. keine Nebenkosten für Rauchfangkehrer sowie Brandschutz- und Explosionsversicherung
  10. Förderung durch Bund und Energieversorger bei der Anschaffung
  11. Stützung der Energiekosten durch Sondertarife
  12. steuerliche Begünstigung
  13. Kühlung im Sommer



Zertifizierung

Neben laufender Mitarbeiterschulung ist Teramex Austria GmbH auch nach DVGW 120 zertifiziert.

DVGW Brunnenmeister



Nachrüstung vorhandener Gebäude

Auch an vorhandenen Gebäuden findet sich genügend Platz, um eine Erdsonde zu erstellen. Garageneinfahrten und Vorgärten reichen in vielen Fällen aus. Muss die Sonde hinter dem Haus eingebracht werden, bringen wir das Bohrgerät mit einem Mobilkran zum Einsatzpunkt.



Erdenergie im Kommen

Für die Gebäudeheizung ist die Erdenergie / Wärmepumpe eine traumhafte Lösung. In der Schweiz wird diese Technik bereits in jedem dritten Neubau genutzt. Teramex arbeitet in Österreich und Deutschland. Das Geschäftsfeld der Teramex Austria GmbH umfasst: Berechnung und Planung der Energiegewinnung, Übernahme der Behördengänge und Spezialtiefbau für die Ausführung der Erdreichankoppelung über die Teramex-Erdenergiesonden. Wir sind der Partner Ihres Heizungsanlagenbauers. Ihr Heizungsbauer liefert die Wärmepumpen Heizung, wir übernehmen für ihn die Ausführung der Wärmequellenanlage als Nebenleistung. Die Gewährleistung kommt für Sie aus einer Hand, so sind Sie sicher und ersparen sich Überraschungen. Unsere Systempartner wissen wo es öffentliche Fördermittel gibt und verhelfen Ihnen zu weiteren Kosteneinsparungen.



Teramex Bohranlagen

Die Teramex Austria GmbH verfügt über den größten, voll spezialisierten Park an modernen, mobilen Doppelrotorkopf-Bohranlagen in Österreich - ausgestattet für alle Bohrverfahren bzw. Bodenformationen. Die von Teramex eingesetzte Bohrtechnik arbeitet nach dem neuesten Stand der Technik. Im Lockergestein und bei Grundwasser wird direkt hinter dem Bohrwerkzeug eine Schutzverrohrung nachgeführt. Nach dem Ausbau des Bohrgestänges, dem Einsetzen der U-förmigen Sonde und der Verpressung der Zwischenräume wird die Schutzverrohrung ausgebaut.



Wirtschaftlichkeit

Die Erdenergieheizung ist in der Summe der Gesamtkosten die günstigste! Die Erdenergiesonden sind für eine praktisch unbegrenzte, wartungsfreie Lebenserwartung ausgelegt, vergleichbar mit der Lebenserwartung der Gebäude. Auch die Lebenserwartung der Wärmepumpe ist extrem hoch, es gibt zB keine feuerberührten Teile. Die Teramex-Erdenergiesonde liefert bei 100 m Sondenlänge pro Jahr 17.000.000 Wattstunden Solarwärme aus einer Kreisfläche, nicht größer als eine gängige Musik CD. Das entspricht der Komfortheizung für 200 m² Wohnfläche plus Warmwasser für 4 Personen.



unsere Kompetenz

Die Firma Teramex Austria GmbH gehört zur Waterkotte Unternehmensgruppe und ist das europaweit führende Spezialunternehmen zur Erstellung von vertikalen Erdenergiesonden-Systemen.



Heute

Fossile Brennstoffe werden schon heute zum Luxusgut. Weltweit suchen Wissenschaftler nach alternativen Lösungen. Für die Heizung und Kühlung haben wir dieses Problem bereits gelöst!


Top